Neuigkeiten

11.02.2019, 19:22 Uhr
CDU: Gute Nachrichten für unsere Stadt
Im Anschluss an die Sitzung des Stadtrates vom 11.02.2019 stellt der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Dr. Peter Uebel fest: „Wir freuen uns über die vielen, guten Signale, die von der Sitzung des Stadtrates ausgegangen sind“.

Nach einer letzten Frist für den Investor habe dieser jetzt einen schlüssigen Plan zur Erstellung des „Metropol“ vorgestellt. Dies könne mit der angedachten Nutzung Einzelhandel, Gastronomie und Hotelnutzung ein weiterer Frequenzbringer für die Innenstadt werden. „Uns liegt die Innenstadt am Herzen und wir sind erleichtert, dass es weitergehen kann.“, so Uebel weiter.

 

Der Umzug der Pfalzwerke AG in die Innenstadt sei ein weiteres, gutes Signal in dieser Richtung. Nachdem die TWL AG als kommunaler Energieversorger im ehemaligen Kaufhof noch dieses Jahr einziehen wird, kommt eine Nachnutzung des ehemaligen C&A-Geländes durch den anderen kommunalen Energieversorger. „Wir begrüßen das klare Bekenntnis der Pfalzwerke zum Standort Ludwigshafen. 600 Arbeitsplätze und ein erhebliches Gewerbesteueraufkommen bleiben der Stadt erhalten.“, bewertet Uebel die Entwicklung auf dem ehemaligen C&A-Gelände an der Wredestrasse. Der Ortsvorsteher der südlichen Innenstadt Christoph Heller ergänzt: „Im Stadtteil Süd werden ca. 300 Wohneinheiten auf dem Gelände an der Kurfürstenstraße entstehen. Besonders hervorzuheben und zu begrüßen ist der Bau einer bis zu sechsgruppigen Kita. Das brauchen wir in Süd ganz dringend.“