Neuigkeiten

10.04.2018, 18:49 Uhr
Presseerklärung CDU-Stadtratsfraktion zur Vertragsverlängerung des Intendanten im Theater im Pfalzbau Tilman Gersch
„Die CDU-Fraktion freut sich und begrüßt die einstimmige Zustimmung im Stadtrat zur Vertragsverlängerung des Intendanten im Pfalzbau“ so die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion Renate Morgenthaler. Seit seinem Amtsantritt im Januar 2015 gelingt es Tilman Gersch, trotz geringer Zuschüsse und einer unzureichenden Landesförderung von 225 000 Euro, hauptsächlich für die Festspiele, einen breit angelegten Spielplan aufzustellen, in dem Tanz, Schauspiel, Oper, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater und Konzerte sowohl in der Breite als auch in der Spitze vertreten sind. Das Programm - so der Intendant - orientiert sich an den Kriterien Vielfalt, Qualität und Teilhabe.

Intendant Tilman Gersch hat nach seinem Amtsantritt im Theater vieles angestoßen und immer ein attraktives und vielfältiges Programm zusammengestellt, das ganz unterschiedliche Bevölkerungsgruppen und deren spezielle Interessen anspricht und dies in Zeiten knapper Kassen.


Das Theater im Pfalzbau „vertritt“ das Land Rheinland Pfalz in der Metropolregion und zeigt darüber hinaus hervorragende Bühnenkunst z. B. aus Berlin, Basel, Wien. „Die CDU-Fraktion würde es begrüßen, wenn das Theater im Pfalzbau im Vergleich zu den anderen rheinland-pfälzischen Theatern künftig angemessen vom Land gefördert würde, bevor in naher Zukunft aus dem „Leuchtturm Theater im Pfalzbau“ ein nur noch „schwaches Windlicht“ geworden ist“ so Morgenthaler abschließend.